Das Boxspringbett: Nur komfortabel mit den richtigen Matratzen?

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Unser Schlaf im Fokus

Wenn wir mal die Scheuklappen ablegen und uns auf das Thema Schlafen und gute Matratzen konzentrieren, dann wird es vielerorts kompliziert. Nicht nur, dass manche Leute Schlafen ganz generell für nicht sonderlich wichtig halten, zugleich legt sich die Masse längst nicht gesundheitlich vorteilhaft zur Ruhe und so ist es dann auch kein Wunder, wenn mancher sich übers schmerzende Glieder beklagt. Wo sollen Komfort und Erholung schon herkommen, wenn das alte Sofa und die schimmelige Matte angeblich ausreichen in der Nacht? Das ist jedenfalls nicht genug und es lohnt sich, die Umstände in den Fokus zu nehmen. Ein wenig Aufmerksamkeit der Schlafstätte gegenüber jedenfalls ist angebracht und wie wir gleich sehen werden, steht für wirklich jedermann eine erholsame und passende Schlafgelegenheit bereit – man muss es nur wissen! Hier nun die wichtigsten Infos für gesunden Schlaf.

Unsere Betten und ihre Systeme

Eigentlich gibt es heute, im 21. Jahrhundert neben dem natürlich nicht direkt vergleichbaren Wasserbett keine Strohsäcke mehr und es konkurrieren deshalb das Boxspringbett und der Lattenrost als Systeme miteinander. Dabei kommen Aspekte wie Geräuschentwicklung und Komfort zum Tragen und es zeigt sich recht schnell, dass das Boxspringbett seinem Konkurrenten um Längen voraus ist. Zum einen sind diese Federkisten sehr leise, sie wackeln nicht und lassen sich superleicht reinigen! Dazu kommt der tolle Komfort beim Liegen, während der Lattenrost bekanntlich oft quietscht und verstaubt, dazu kommt das nervige Knarren und natürlich die geringe Standfestigkeit dieser Betten. Wer Boxspring kauft, entscheidet auch laut Schlafforschung für das aktuell mit Abstand beste System und das kann der Gesundheit nur guttun.

Unsere Matten

Die Matratzen selbst sind heute recht vielfältig aufgepeppt und doch ist längst nicht jeder Stoff wirklich etwas wert. Vielmehr sollte jeder die eigenen Ansprüche und Besonderheiten kritisch überprüfen und dazu auch mal den Händler befragen, denn während die meisten Leute wärmende Materialien schätzen, können diese bei starkem Schwitzen nicht so gut sein. Oft wählt man heutzutage Kaltschaum als Material, schließlich ist hier das Rückstellungsverhalten hervorragend, es findet eine permanente Entlastung aller Körperpunkte statt und es die Hygiene ist ebenfalls sehr verlässlich beziehungsweise einfach zu handhaben. Darüber hinaus gibt es aber auch noch viel mehr und es lohnt sich, hier ein paar Erkundigungen einzuholen, denn das sollte uns unser Schlaf zweifelsohne wert sein.

Kommentiere diesen Post