Das Boxspringbett und die richtigen Matratzen

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Was Schlaflabore berichten

Es gibt dieser Tage eine Unmenge an Literatur zum Thema Matratzen und gesundes Schlafen und viele dieser neuen Erkenntnisse kommen direkt aus dem Schlaflabor. Das sind spezielle Einrichtungen, die sich mit Neurologie, Physiognomie und vielen anderen Aspekten des Schlafens beschäftigen und der Tenor der Erkenntnisse ist klar: Nur ein gutes Bett hilft dem Körper beim Regenerieren und wenn man sich auf einer schimmeligen Matte wälzt oder ein quietschendes Gestell sein eigen nennt, dann sind Krankheiten geradezu vorprogrammiert. Ok, das zu wissen ist vielleicht auch ohne Schlaflabor möglich, doch manchmal braucht es eben zum Verständnis auch die wissenschaftlichen Fakten und die sind beim Thema Schlafen eben eindeutig. Es lohnt sich also, hier mal was Neues kennenzulernen und den Handel kritisch zu durchleuchten, das Angebot ist ja vorhanden und will nur gefunden werden!

Was Skandinavier erfinden

Der hohe Norden Europas macht meistens durch Sozialsysteme, Literatur und Kunst und natürlich durch seine Geschichte und die Natur von sich reden. Seit einiger Zeit wird aber auch das Boxspringbett als genuin von dort stammende Erfindung besprochen, schließlich handelt es sich hier um ein extrem vorteilhaftes System mit garantierter Standfestigkeit! Das bedeutet im Detail die Vermeidung von Geräuschen, die von den üblichen Auflagen des Lattenrosts herrühren und wenn diese durch das Boxspringbett vermieden werden, so kann das dem erholsamen Schlaf nur dienlich sein. Man sollte hier im Netz beziehungsweise im Möbelhaus auf jeden Fall mal die Probe aufs Exempel machen und sich auf eine solche Schlafstätte legen, der Unterschied dieser Federkisten ist sofort in jeder Faser des Leibes spürbar.

Was Material ausmachen kann

Bei den Matratzen ist das Material entscheidend, schließlich liegen wir dort direkt auf! Kratzig darf es nicht sein, aber auch nicht zu weich und simpel, dazu kommen verschiedene orthopädische Aspekte. Sie sollten hier auf das Verhalten beim Rückstellen, also bei der Anpassung an Bewegungen des Körpers achten, auch die eigentliche Punktelastizität ist nicht unwichtig. Reinigung, Transport und Handhabung im Alltag sind bei der Matte aus Kaltschaum sehr einfach, weshalb dieses Modell besonders beliebt geworden ist und im Möbelhandel als Kassenschlager gilt. Es gibt aber auch noch viele andere Stoffe und am besten ist hier, das Gespräch mit dem Händler zu suchen, der ist genau informiert, kennt Trends und neuste Entwicklungen ganz genau. Formulieren Sie einfach ihre individuellen Anliegen, dann passt es auch mit der Matte und schließlich dem ganzen Bett.

Kommentiere diesen Post