Passen Kaltschaummatratzen wirklich zum Boxspringbett?

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Ist Kaltschaum ein ganz besonderer Stoff?

Um es gleich vornweg zu sagen: Kaltschaummatratzen sind zweifellos die ganz großen Verkaufsschlager dieser Tage und das hat natürlich auch seine guten Gründe. Millionen Kunden können kaum irren und vor allem dann, wenn es um das richtige Bett geht, wählen die meisten schlichtweg ein bewährtes und zugleich verlässliches Material. Klar, der Gang ins Möbelhaus oder auch der Blick ins Internet zeigt eine riesige Auswahl und wer will, kann sich heute gern auf Latex, Visco, Bonell, Roßhaar oder einen anderen Stoff betten. Doch alle diese Unterlagen haben ihre besonderen Aspekte und Kaltschaummatratzen sind demgegenüber echte Alleskönner. Sie isolieren Wärme wie Roßhaar, sind höchst hygienisch wie Latex, unendlich bequem und verfügen zudem über ein sehr ausgeprägtes Rückstellungsverhalten, das den aufliegenden Körper entscheidend entlastet. Gesunder Schlaf ist schließlich kein unbedeutende Kleinigkeit und nur wer dem Problem genügend Aufmerksamkeit widmet, wird am Ende mit Erholung und Komfort belohnt. Natürlich eignen sich Kaltschaummatratzen zu jeder Art Bett, doch ein Modell zu betrachten ist dabei ganz besonders empfehlenswert.

Boxspring – Das Bett aus dem hohen Norden

Früher konnten wir uns nur auf dem Strohsack, dem blanken Boden oder eben auf dem altbekannten Lattenrost zur Ruhe begeben. Die Folge solch unzureichender Schlafstätten waren fast unausweichlich schmerzende Knochen und Müdigkeit und so ist es kaum erstaunlich, dass sich immer mehr Menschen für das rundum innovative Boxspringbett entscheiden. Diese Modelle stammen aus Skandinavien und fanden zunächst in den USA Verbreitung. Heute stehen die Betten überall auf der Welt in Hotels und privaten Schlafzimmern und die Kunden profitieren bei einem Erwerb immer von dem absoluten Geräuschlosigkeit und hohen Hygienestandard. Durch die feste Verfügung wie eine Art Federkiste ist Boxspring sehr sicher und wackelt überhaupt nicht, was eine große Entlastung darstellt. Vielerorts quietscht und knarrt es und das hat weniger mit der Action im Bett als mit dem Lattenrost selbst zu tun. Dieser ist schlicht ungenügend in puncto Komfort und Sicherheit und ohnehin sollten wir dem Thema Schlaf endlich die gebührende Aufmerksamkeit widmen, denn das ist leider oft immer noch nicht der Fall.

Warum wir schlafen – und wie wir es sollten

Wir schlafen um uns zu erholen. Das ist natürlich eine Binsenweisheit, doch tatsächlich steht eben nicht überall ein vorteilhaftes Boxspringbett! Vielmehr legen sich manche Leute auf das schimmelige Sofa oder die Strohmatte und meinen, das wäre nicht so wichtig. Bitte? Wer sich nicht gesund und erholsam bettet, der wird garantiert krank oder zumindest mit Schmerzen in Knochen und Gelenken belohnt und wen man früh nur schwer aus dem Bett kommt oder sich schon am Morgen krümmt, liegt das mit Sicherheit auch an der Schlafstätte selbst. Hier gilt es kritisch anzusetzen und schnell das nächste Möbelhaus aufzusuchen, denn wenn wir dem Thema Gesunder Schlaf hinreichend Beachtung schenken, wird uns das auch im wachen Zustand am Tage entscheidende Vorteile bringen.

Kommentiere diesen Post