Warum verkaufen sich Kaltschaummatratzen besser als alle anderen Matratzen?

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Die Sorge um den Schlaf

Diese Sorge ist vollkommen berechtigt, wenn auch längst nicht überall in vollem Maß angekommen. Es gibt da ja immer noch das Sofa, den Boden, die dünne oder gleich verschimmelte Matte, die einige Leute beispielsweise den neuen und enorm vorteilhaften Kaltschaummatratzen vorziehen und genau das ist das auch ein großes Problem. Sicher, ab und zu mit Kopfschmerzen aufzuwachen ist normal, doch wenn das zum Dauerzustand wird und unser Körper wenig wirkliche Erholung findet, dann ist Vorsicht die Mutter aller Folgen. Man muss dann aufpassen, dass aus den geplagten Gelenken nicht auch mal im Laufe der Zeit eine Herz-Kreislauf Erkrankung wird, denn unser Bett hat großen Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden. Glücklicherweise ist für eine passende und wohltuende Schlafstätte heute nicht mehr viel Recherche nötig und mit einigen wenigen Grundlagen kann sich jeder das perfekte Bett zusammenstellen.

Das Bett und sein System

Matratzen sind das eine, das Bett selbst ist das andere: Während der zweifellos überlebte Lattenrost weltweit auf dem Rückmarsch ist und das aus guten Gründen, feiert das Boxspringbett große Erfolge und das ist natürlich auf deren Vorteile zurückzuführen. Wer den Lattenrost kennt, der weiß um dessen Quietschen, während Boxspring solches als System selbst schon ausschließt. Diese Betten sind fest verbaut, ineinander gefügt sozusagen, weshalb man sie häufig auch als Federkisten bezeichnet. Die Hygiene ist super und gerade weil hier keine Geräusche auftreten, ist der Schlaf sehr erholsam und tief. Wer hier beim Matratzenkauf auch gleich noch das passende Bett erwirbt, kann sich auf ruhige und entspannte Nächte freuen.

Kassenknüller am Leib

Das mag reißerisch klingen, aber tatsächlich sind Kaltschaummatratzen heute die weltweit am häufigsten Auflagen überhaupt! Wieso ist das so? Nun, wenn wir nur mal auf die Eigenschaften schauen, dann finden wir ein unvergleichliches Rückstellungsverhalten, wir finden eine ausgeprägte Elastik, das bedeutet dann die Entlastung für den Leib per excellence, und wir finde eine hohe Wärmeisolierung, was ja in unseren Breiten auch keine Kleinigkeit sein mag. Wenn man das zusammennimmt und auch noch den simplen Transport wie die superleichte Reinigung dazu nimmt, dann wird klar, dass diese Matten und dieser Stoff zu Recht so beliebt sind! Aber natürlich sollte man auch die anderen Materialien anschauen, denn bei den Matratzen gilt immer: Was nah am Körper ist, sollte auf dessen Besonderheiten Rücksicht nehmen. Wenn Sie das befolgen, werden Sie künftig immer gut schlafen.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post