Was macht Kaltschaummatratzen zu solch beliebten Matratzen?

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Alle wollen nur das eine!

Klingt nach der schönsten Nebensache der Welt und da diese oft genug im Bett durchgeführt wird, kommt es eben auf die Schlafmöbel selbst noch zusätzlich an. Uns geht es hier aber nicht um das Liebesspiel, sondern um etwas, das sich ebenfalls alle Leute wünschen – den gesunden und erholsamen Schlaf! Dieser ist oft genug durch ungenügende Matratzen und katastrophale Bettgestelle gestört und es ist wenig erstaunlich, wenn die Mediziner eine Vielzahl von Krankheiten eben genau den schlechten Zustand unserer Betten zurückführen. Wer nachts schlecht schläft, ständig aufwacht und sich umherwälzt, der ist morgens natürlich schwach und wenig energiegeladen, was den Tag zu einer harten Herausforderung macht. Wir wollen also alle nur das eine – den gesunden Schlaf – und wir zeigen hier kurz, was der Markt dafür heute alles zu bieten hat.

Bettgestelle

Sicher, die gleich zu besprechenden Matratzen sind in puncto Auswahl und Details zahlreicher, doch auch bei den Betten selbst gibt es beträchtliche Unterschiede. Als der Weisheit letzter Schluss gilt hier das Boxspringbett, erfunden im hohen Norden Europas, das dem alten Lattenrost eine ganze Stange an Vorteilen voraushat. Dazu gehört vor allem die absolute Geräuschlosigkeit, die endlich das nervige Quietschen und Knarren beendet, mit dem uns der Lattenrost seit Jahrhunderten quält. Auch die Hygiene ist enorm hochwertig, das Bett lässt sich leicht reinigen und ist durch seine Konstruktion als eine Art Federkiste ein toller Bestandteil im Schlafzimmer. Sie liegen wunderbar ruhig auf, können sich ausstrecken und entspannen, was schon mal ein echter Vorteil gegenüber den bisher verfügbaren Bettgestellen ist.

Kaltschaum als Material im Detail

Aber nun endlich zu den Kaltschaummatratzen. Diese sind noch gar nicht so alt, weil das Material erst vor einigen Jahren erfunden und alltagstauglich gemacht wurde. Trotzdem schneiden die Matten in Tests und Analysen immer ausgezeichnet ab und wenn Sie sich ein wenig mit dem Händler unterhalten oder auch im Netz stöbern, finden Sie diese Aspekte noch viel genauer erklärt. Da ist zum Beispiel die Punktelastizität zu nennen, die unseren Knochen ein Segen ist und die jeden Punkt am und im Körper komfortabel aufliegen lässt. Das Rückstellungsverhalten lässt die Kaltschaummatratzen quasi mit dem Körper mitwandern und dazu kommt eine ausgeprägte, zuverlässige Hygiene wie ein äußerst simpler Transport dieses Materials. Liegen Sie ruhig mal Probe, Sie werden den Unterschied sofort spüren! Gesunder Schlaf ist dann jedenfalls gesichert.

Kommentiere diesen Post