Welche Matratzen heute noch etwas taugen

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Prinzessin auf der Erbse?

Mancher erinnert sich bestimmt noch an die Geschichte von der Prinzessin auf der Erbse, die bekanntlich nie mit ihrer Schlafstätte einverstanden war und die deshalb in großes Unglück stürzte – metaphorisch betrachtet! Wir brauchen die Story hier gar nicht mehr aufwärmen, denn das Problem ist mehr als offensichtlich: Um gut zu schlafen, braucht es eine passende Matte und genau diesem Umstand wird leider oftmals immer noch nicht die gebührende Aufmerksamkeit gewidmet. Da legen sich viele nicht mal auf Matratzen schlafen, sondern wählen Couch, Boden, dünne Matten als Lager! Logisch, dass dann der Hintern am Morgen schmerzt und auch der Kopf und es ist erstaunlich, dass diese Umstände längst nicht von jedem mit dem Zustand der Auflage selbst in Verbindung gebracht wird. Hier gilt es anzusetzen und wer sich ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, wird schnell feststellen, wie wichtig gesunder Schlaf tatsächlich ist. Dabei geht es dann nicht mehr um echauffiertes Verhalten wie bei der Prinzessin, sondern um für die Gesundheit grundsätzliche bedeutsame Aspekte.

Stoffe, Träume, Auflagen

Die Auswahl beginnt beim Stoff selbst. Heute gibt es alle denkbaren Formen und Farben und jeder findet garantiert das passende Modell. Dafür braucht es jedoch immer auch ein wenig Beschäftigung und hier helfen zunächst einmal die Recherche im Internet wie auch das Gespräch mit dem Händler vor Ort. Es gibt Trends und Empfehlungen und längst nicht jedes Modell ist für alle gleich gut geeignet. Das betrifft zum Beispiel Kaltschaum, diesen Alleskönner, der sich dem aufliegenden Körper sehr gut anpasst und der trotzdem einen kleinen Nachteil haben kann. Was nämlich für die meisten Menschen ein Segen ist, das wird für wenige zum Problem: Die hohe Wärmeisolierung von Kaltschaum führt mitunter zu starkem Schwitzen, was dann einer erholsamen Nachtruhe natürlich abträglich ist. Aber gut, das findet jeder selbst heraus und man kann natürlich auch zu Visco, Rosshaar, Bonell oder Latex greifen. Jeder Stoff bietet gute Träume, wenn er denn wirklich passt, und so sind Austausch und Recherche bei den verfügbaren Matratzen heute alles.

Und das Bett?

Ja und nicht zuletzt sollte auch die Schlafstätte gute Werte aufweisen. Vergessen Sie bitte das Sofa oder dünne Matten auf dem Boden, das eine ist Faulheit, das andere Aberglauben und setzen Sie stattdessen am besten auf Boxspring als Bettmodell. Diese Betten kommen aus Skandinavien und sind heute globale Kassenschlager – aus guten Gründen! Boxspringbetten sind dem Prinzip einer gefederten Kiste nachempfunden, was eine tolle Stabilität und eine hohe Hygiene garantiert. Hier wackelt nichts wie etwa beim quietschenden Lattenrost und da sich diese Betten oft in Hotels finden, schläft dort eigentlich jeder gerne und auch gut durch. Das Bett ist unser wichtigstes Möbelstück und wer hier ein wenig Aufwand bei der Auswahl treibt, das in Verbindung mit einer guten Matte stellt, der wird mit gutem, gesundem und rundum erholsamem Schlaf belohnt – Ein Leben lang.

Lies mehr :- https://www.luxusbetten.de/alle-matratzen/?typ=kaltschaum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post