Matratzen und Kaltschaummatratzen im Vergleich

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Ein Vergleich zwischen Matratzen ist eine lohnenswerte Angelegenheit. Schließlich schlafen wir alle gern gut und das hängt im Wesentlichen von der richtigen Auflage ab. Diese sollte das richtige Mittelmaß finden und auch in puncto Hygiene Zuverlässigkeit bieten. Es ist bekanntlich eine große Mär, wenn einige Leute immer noch behaupten, der Rücken und die Gelenke profitierten von besonders harten oder weichen Matten und selbst wenn dieser Aberglaube hier und da noch verbreitet sein mag, sollte man vielmehr auf die eigene Gesundheit achten und lieber den Rat von Orthopäden und Schlafwissenschaftlern berücksichtigen.

Die sind nämlich Leute vom Fach und wissen sehr genau, warum etwa Kaltschaummatratzen dem aufliegenden Körper gut tun, während es zahllose Kissen oder gar der blanke Boden nun wirklich nicht sein sollten! Der Markt jedenfalls berücksichtigt alle Varianten und da Kaltschaum in Tests immer sehr gut abschneidet und als für besonders viele Menschen sehr geeignetes Material beschrieben wird, lohnt hier eine nähere Betrachtung ungemein. Andere Stoffe wie zum Beispiel das edle Roßhaar, Visco, Bonell oder auch Latex sind in ganz unterschiedlichen Bereichen Spitze, bieten aber weniger das passende Gesamtpaket.

Matratzen sollten nämlich nicht nur weich und komfortabel sein, auch die Sauberkeit und die gesundheitliche Verträglichkeit ist sehr wichtig. An dieser Stellen tun sich Kaltschaummatratzen ohne Einschränkung hervor, denn bei diesen Auflagen haben etwa Milben keine Chance auf Verbreitung. Der Stoff lässt sich leicht reinigen und im Nu zusammenrollen und transportieren, so dass man die Matte beim einem Umzug ohne Schwierigkeiten in die neue Wohnung bringen kann. Das ist keine Kleinigkeit und da Kaltschaum zudem sehr langlebig ist, entscheiden sich immer mehr Menschen für den Erwerb eines solchen Modells.

Das wichtigste ist jedoch der gesundheitliche Aspekt. Man liegt einfach wunderbar passgenau auf, denn die Matte umschließt die Körperkonturen, ohne das der Schlafende zu tief einsinkt. Jeder einzelne Punkt wird entlastet, was man gerade bei häufigen Rückenschmerzen schon nach kurzer Zeit merkt. Auf einer solchen Auflage kann man sich ohne Weiteres gesund schlafen und so profitieren die Benutzer in puncto Vorbeugung wie Entlastung bei bereits vorhandenen Schädigungen gleichermaßen. Wer häufig friert, bekanntlich sind die Nächte hierzulande oft genug sehr kalt, wird mit dem Material gleichfalls glücklich, denn Kaltschaum hat eine unvergleichliche Wärmeisolierungund ist deshalb für beinahe Jedermann zu empfehlen.

Mehr Lesen:- http://www.luxusbetten.de/alle-matratzen/?typ=kaltschaum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post