Wer Boxspring kaufen will, sollte auch auf die Matratzen achten!

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Boxspringbetten sind in aller Munde und das hat auch seine guten Gründe. So vereinen diese innovativen Schlafsysteme Komfort und medizinische Vorteile wie sonst kein anderes Möbelstück und wer will, kann aus einer riesigen Auswahl an Modellen und Materialien wählen. Boxspring kaufen will jedoch auch gelernt sein und Informieren ist hier ebenso die erste Käuferpflicht. Sicher hilft dabei das Gespräch im Möbelhaus selbst oder auch der Blick auf eine Seite, die den passenden Testbericht bereitstellt und zudem auch gleich noch auf die passenden Matratzen verweist.

Doch der Reihe nach. Zunächst einmal muss man wissen, dass die Systeme aus Skandinavien stammen, in Amerika, England und nun auch in der Bundesrepublik immens beliebt sind und gemeinhin als Federkisten bezeichnet werden. Sie finden sich in so gut wie allen guten Hotels und bieten den Gästen dort den vielfach gelobten und erholsamen Schlafkomfort. Der meistens scherzhaft verwendete Name „Federkise“ geht auf das eigentliche System zurück, denn hier werden Untergestell, eine Art Kiste, Auflage und Federsystem in ein intelligentes Zusammenspiel gebracht, was zum einen der erwähnten medizinischen Vorteil, zum anderen aber auch eine unvergleichliche Stabilität bietet. Da wackelt nichts und es ist doch genug Luft vorhanden, um die Matten von unten und oben gut zu durchlüften. Quietschen, beim alten Lattenrost oft ein Problem, ist hier jedenfalls ausgeschlossen!

Wer nun Boxspring kaufen will und von den Vorteilen profitieren möchte, der sollte auch auf die Matratzen achten. Zwar gibt es auch hier eine riesige Auswahl und es fällt eher schwer als leicht, sich zum Beispiel für die richtige Farbe und Form zu entscheiden, doch ist es vor allem das Material, das Beachtung finden muss. Kaltschaum etwa ist beinahe ein echter Alleskönner, vereint Komfort mit Hygiene und passt sich hervorragend den aufliegenden Konturen an. Trotzdem ist dieser Stoff nicht für jeden gemacht, denn wer stark schwitzt, hat ein Problem mit der ausgeprägten Wärmeisolierung und so kann es zu unangenehmen Gerüchen und anderen Belastungen kommen. Andere Materialien wie Visco oder Bonell sollten ebenfalls in puncto eigene Bedürfnisse überprüft werden. Auch hier hilft mit Sicherheit ein klärendes Gespräch mit dem Fachhändler.

Mehr lesen :- https://www.luxusbetten.de/alle-matratzen/?typ=kaltschaum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post