Was macht Kaltschaummatratzen zu solch ungemein beliebten Matratzen?

Veröffentlicht auf von boxspring betten

Noch immer nimmt der Schlaf für viele Leute nicht den Stellenwert ein, der einer erholsamen Nachtruhe eigentlich zusteht, schließlich handelt es sich dabei um die wichtige Regeneration unseres Körpers und damit auch unserer Befindlichkeiten. Wer da meint, es käme weder auf Matratzen noch das Bett selbst an, der irrt gewaltig. Mancherorts legt man sich auf den Boden, hat eine uralte Matte oder eben nur die Couch als Schlafstätte und ganz folgerichtig ist das mit den entsprechenden Folgeschäden verbunden. Knochen schmerzen, der Kopf dröhnt und der Tag ist im Eimer, bevor er überhaupt losgegangen ist! Hier gilt es anzusetzen und zum Glück interessieren sich immer mehr Menschen für die enorm hilfreichen Kaltschaummatratzen, was im Zusammenspiel mit dem richtigen Bett ein Segen für Gesundheit und Wohlbefinden ist.

Was ist Kaltschaum für ein Material?

Dieser elastische Schaumstoff wird schonend behandelt, damit Feuerfestigkeit garantiert ist und in der Anwendung ist das Material extrem flexibel. Durch ein vorzügliches Rückstellungsverhalten wandert die Matte mit dem schlafenden Leib mit, was in einer Entlastung aller Punkte unserer Körpers mündet. Egal ob Seitenschläger oder auf dem Rücken beziehungsweise Bauch: Kaltschaummatratzen machen alles mit und punkten zudem auch noch mit einer Wärmeisolierung, die in den jetzt kommenden Winternächten ein großer Vorteil ist. Der Stoff ist leicht zu transportieren und zu reinigen, also enorm praktisch und das ist natürlich auch ein Grund für die Popularität. Ärzte und Schlafwissenschaftler haben diese Art Matte jedenfalls schon lange auf dem Radar und entsprechende Empfehlungen finden sich in zahllosen Fachzeitschriften. Aber die Auflage allein macht noch nicht die ganze Schlafstätte.

Ein ordentliches und leises Bett

Neben den Matratzen ist es selbstredend das Bett selbst, worauf es ankommt und hier können sich die Kunden für den quietschenden Lattenrost oder das neue, leise konstruierte Boxspringmodell entscheiden. Letzteres hat unzählig Vorteile bei der Nutzung und Hygiene, steht in vielen Ausführungen bereit und hat deshalb völlig zu Recht dem etwas in die Jahre gekommenen Lattenrost den Rang abgelaufen. Am besten erkundigt man sich dazu aber auch noch mal im Möbelhaus, denn es kommen bei den Betten ständig neue Entwicklungen auf den Markt und bekanntlich wissen die Händler vor Ort oder auch im Internet über diese Trends immer noch am besten Bescheid. Mit Sorgfalt und Umsicht kann sich so jeder das ideale Bett nebst passender Matratze zusammenstellen und damit der Gesundheit viel Gutes tun.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post